Freilagerentwässerung

8792 St. Peter-Freienstein, Drahtstr. 1

 

Auftraggeber: voestalpine Wire Rod Austria GmbH

 

Bauzeit: 11 Monate

 

Baubeschreibung:

Errichtung eines Retentionsbecken mit einem Fassungsvermögen von rd. 3722m³ aus Halbfertigteilen, Ortbeton Bodenplatte, Hohlwände 50/40cm und Fertigteil – Elementdecke. Im Anschluss daran beinhaltet das Projekt eine Adaptierung eines bestehenden Sickerbeckens, der für den Überlauf des Retentionsbecken dient und in Folge dessen wird eine komplette Strangentwässerung der 28.000m² großen Freifläche errichtet. Das Projekt dient zur Entlastung der Betriebseigenen Kläranlage.

 

Nächstes Projekt ⇒

Freilagerentwässerung St. Peter-Freienstein